Alexander Nastasi und das Mentalcoaching

MentalcoachingSie können alles erreichen, was Sie sich vorstellen und an was Sie glauben können – davon geht das Mentalcoaching aus. Klingt gut, oder? Und es ist die Wahrheit. Das Problem daran ist nur das Dranbleiben.

Ein Beispiel gefällig? Wir wissen, dass unsere Ernährung alles andere als gesund ist. Wir sitzen zuviel und essen dann Fertigessen, Fast Food, Imbissbudenessen usw. Wir wissen das und ab und zu packt es uns und wir beginnen, gesund zu kochen, gesund zu leben oder sagen wir gesünder.

Meistens ist das Anfang des Jahres, oft in Verbindung mit dem Vorsatz, abzunehmen. Wir beginnen also, uns mehr zu bewegen, mal zu Fuß zu laufen, statt immer alles mit dem Auto zu machen, das gelingt uns. Dann kommt der nächste Schritt. Wir kochen gesünder und stellen fest, so viel mehr Aufwand ist das gar nicht. Statt eine Büchse zu öffnen und in die Mikrowelle zu schieben, schälen wir ein paar Kartoffeln und kochen sie. Dazu etwas Gemüse, nur kurz ins Wasser und knackfrisch auf den Tisch. Besser schmecken tut es auch.

Meistens halten diese Vorsätze bis zum Ende unseres Urlaubs. Wenn es dann wieder ins Geschäft geht, wird in der Mittagspause eben doch schnell die Currywurst gegessen und am Abend muss es schnell gehen. Man will ja noch was vom Leben haben, etwas anderes als nur Arbeit und Schlafen, um dann wieder arbeiten zu gehen. Also Tiefkühlpizza aus dem Gefrierfach und Mikrowelle an. Die genießen wir dann bei einem Bier vor dem Fernseher – herrlich.

Was hat das mit Mentalcoaching zu tun?

Der Vorsatz der Veränderung war gut. Das Dranbleiben war und ist das Problem. Daher habe ich zusammen mit meiner Frau ein Onlineprogramm erstellt, in dem Sie 40 Tage lang jeden Tag eine Mail zugesendet bekommen. So werden Sie an Ihr Dranbleiben erinnert. Lassen Sie sich die Mails am besten nachts schicken und machen Sie die Übung jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen. Es dauert nie länger als 30 Minuten, oft sogar deutlich kürzer. Und für diejenigen, die sagen »Ich habe morgens keine 30 Minuten«, für die habe ich im Jahr 2015 eine weitere Ausrede genommen. Jetzt gibt es den Kurs auch als tägliches Hörbuch. Auf der Fahrt zur Arbeit im Stau haben Sie auf jeden Fall Zeit, zuzuhören und nachzudenken.

Sie wollen loslegen – klicken Sie hier.

Sie wollen wissen, welche andere Mentalcoaching Kurse wir anbieten – klicken Sie hier.